napoliII1.BMP (195592 Byte)  

Napoli


Gibt es so etwas wie den ‘Ton’ einer Stadt?

Was dann ist der ‘Ton’ einer so blühenden Stadt wie Neapel?

Verändert sich dieser ‘Ton’ über die Jahrhunderte hinweg?

 

 

 

STRZ100www.JPG (37469 Byte)

 

Unser ‘Stadtprogramm’ folgt auf dieser Suche den Spuren von ersten bekannten neapolitanischen Komponisten mit all ihren Subtilitäten des ausgehenden 14. Jahrhunderts, um in das so reiche und vielfältige Neapel der Spätrenaissance, nun Sitz des spanischen Vize-Königs, überzugehen: virtuose Verzierungskünste haben darin genauso Platz wie volkstümliche, freche Villanellen, Tänze und entrückte Musik eines Gesualdo.

Für kompositorische Abwechslung ist also gesorgt. Für deren möglichst
farbige Vermittlung haben wir erstmals einen Gast eingeladen: Martina Bovet (Sopran).

 

zurück